Folge 2 - Potemkinsche Dörfer

Shownotes

Potemkinsche Dörfer; Medien und Interessenvertreter zeichnen überwiegend ein positives Bild unseres heutigen Geldsystems: Aktienmärkte auf dem Weg zu neuen Höchstständen, starkes Wirtschaftswachstum, weniger Firmenpleiten, massive Staatsverschuldung, die all das noch am Laufen halten. Doch stimmt dieses vermeintliche Bild der Realität? Und wie sieht es tatsächlich aus? Getreu dem Motto von Warren Buffet: Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer nackt schwimmt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.